Gemeinde

Die Mennonitengemeinde Stuttgart e.V. gehört als selbständige Gemeinde zum Verband deutscher Mennonitengemeinden K.d.ö.R. Diese Freikirche hat ihren Ursprung in der Täuferbewegung der Reformationszeit. Die Bibel ist Richtschnur für unser Leben und unsere Lehre. Wir vertrauen darauf, dass wir sie unter der Leitung des Heiligen Geistes im Gespräch miteinander recht auslegen.

Gemeinde verstehen wir als eine freiwillige, aber auch verbindliche Gemeinschaft von Christen, mit dem Ziel, bibel- und gemeinschaftsorientiert die liebevolle und versöhnende Zuwendung Gottes zu leben und zu bezeugen. Das Gemeindeleben wird von den Gliedern der Gemeinde gemeinsam gestaltet und verantwortet.

Wir wollen als Gemeinde im Auftrag Jesu wirken, um durch Gemeinschaft, Verkündigung, Lehre, Gespräch, Diakonie und Friedenszeugnis den Glauben zu bekennen. Die Gemeinde bildet das Dach, unter dem die Glieder einander fördern und ermutigen zu einem Leben in der Nachfolge Jesu. Dazu laden wir auch andere Menschen ein, die bis dahin keinen Glaubensbezug oder keine Gemeindezugehörigkeit haben.

Was wir machen

  • Wir feiern Gottesdienste  und Gemeindefeste in unterschiedlichen und vielfältigen Formen.  Wir reden über Themen der Bibel und des Lebens.
  • Unsere Gemeinde ist im wesentlichen durch freiwillige Mitarbeit organisiert. Darum kann sich jeder und jede mit seinen und ihren Gaben in verschiedenen Aufgabenbereichen  einsetzen, z.B. in den Aufgabenbereichen Gottesdienst und Gemeindeveranstaltungen, Seelsorge und Diakonie,  Mission und Ökumene,  Kinder und Jugend, sowie  Verwaltung und Finanzen.
  • Außerdem haben wir eine Musikband, die bei Gottesdiensten und ökumenischen Treffen in Oeffingen dabei ist.

Willkommen sind alle, die wissen möchten,

  • wie wir als Gemeinde verantwortlich in dieser Welt leben,
  • wie wir uns für Frieden und Gerechtigkeit in dieser Welt einsetzen,
  • wie wir Gott in Verbindung zu uns und unserem Alltag bringen.

Eingeladen sind alle, die offen sind

  • für die christlichen Botschaft der Versöhnung,
  • für einen geschwisterlichen Umgang miteinander.

Zum Seitenanfang