Platz für ASYL in EUROPA

16. März 2019
16:00

Der Freundeskreis für Flüchtlinge in Fellbach macht mit!
Die Kampagne zur Europawahl und zum Weltflüchtlingstag 2019
Machen Sie mit! Die Kampagne Platz für ASYL in EUROPA macht sichtbar, dass hierzulande und in Europa Platz da ist für Menschen, die vor Krieg, Verfolgung und Elend fliehen. Mit der Idee des „Asylstuhls“ nehmen wir eine historische Tradition in Württemberg auf und setzen heute ein Zeichen.
Was ist das Ziel der Kampagne?
• So viele Stühle wie möglich gestalten! Es sollen mindestens 400 Stück wer-den, die wir am 15. Mai 2019 bei einer Veranstaltung zentral in Stuttgart ausstellen.
• Jeder Asylstuhl zeigt, wie groß das Engagement für Asyl in der Gesellschaft ist.
• Jeder Asylstuhl zeigt, dass Menschen bereit sind, Fremde aufzunehmen. Es sind viele, die sich für ein Zusammenleben in Vielfalt engagieren.
Woher kommt der Begriff „Asylstuhl“?
• Asylsteine und Asylkreuze haben in Süddeutschland eine lange historische Tradition. Ein besonderes Beispiel hierfür ist der „Betzinger Asylstuhl“, der sich heute in der Evangelischen Mauritiuskirche im Reutlinger Stadtteil Bet-zingen befindet. Sinn der mittelalterlichen Asylstätten war, Menschen vor willkürlicher Gewalt zu schützen und eine Behandlung nach Recht und Ge-richt zu gewährleisten.
• Die Tradition der Asylsteine kann eine Brücke zur Situation von Asylsuchen-den heute bilden
Mach mit!
Samstag, den 16. März 2019 um 16:00 Uhr
Ort: Gemeindehaus der Mennonitengemeinde, Hofener Str. 57, Oeffingen
Herzlich Willkommen zum Mitgestalten!
Anmeldung bei Conny Funk